Die örtliche Raumordnung ist einer der zentralsten Wirkungsbereiche der Gemeinden.

 

Grundsätzliches Ziel der Raumplanung ist es, den zur Verfügung stehenden geografischen Raum bestmöglich zu nutzen und ein möglichst konfliktfreies - im Idealfall sich ergänzendes - Zusammenwirken unterschiedlicher Nutzungsinteressen zu erzielen. Dabei kommt auch der Vorsorge für (zukünftige) Raumfunktionen und -Nutzungen eine große Bedeutung zu.

Raumplanung entfaltet insbesondere im alpinen Kontext eine hohe Komplexität, da die Balance unterschiedlichster Interessen (Umwelt - Bevölkerung - Wirtschaft  - Verkehr, ....) und dichte Nutzungsbeschränkungen (Naturgefahren, Lärm, ....) -  auf äußerst begrenztem Raum und innerhalb oft schwieriger topografischer Verhältnisse herzustellen ist.

In Zeiten zunehmender ökologischer und ökonomischer Herausforderungen sowie mit steigendem Siedlungsdruck ist eine verantwortungsvolle Planung und Steuerung und die intensive Auseinandersetzung mit den auftretenden Fragen wesentlich.

Wir unterstützen Gemeinden in allen raumplanerischen Belangen und stehen mit unserer Erfahrung als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

LEISTUNGEN

  • Erstellung und Fortschreibung Örtlicher Raumordnungskonzepte

  • Flächenwidmungsplanung

  • Bebauungsplanung

  • Ortsplanerische Gutachten

  • Erarbeitung raumordnerischer Entscheidungsgrundlagen

  • Bebauungs- und Erschließungskonzepte

  • Bebauungsstudien

  • Örtliche Bauvorschriften

  • Strategische Umweltprüfung (SUP)

  • Beratung in Raumordnungsfragen

 
 
zt_logo_TV_Mitglied_4c.png

mobil: +43 650 2454 378

tel:       +43 5262 21878

mail: office@stefan-brabetz.com

KONTAKT
 

Architekt DI Stefan Brabetz

staatlich befugter und beeidigter Ziviltechniker


Mitglied der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg

Unterangerweg 1

6410 Telfs

Österreich

UID: ATU69848739